Die Kunst ist eine Tochter der Freiheit

 

Kein geringerer als Göttervater Zeus höchstpersönlich hat Kirsten Stein beauftragt den Rat der Götter zu einer Sondersitzung im Olymp einzuberufen.

 

Ein angemessener Ort, um von der Hektik des alltäglichen Lebens unbeeinträchtigt diskutieren und in der Zeit vor und zurück pendeln zu können. Zuvor war durchgedrungen, dass sich Zeus’ unehelich gezeugter Sohn Herkules weigere, König Eurystheus zu dienen, wie es die Thronfolge vorschreibt. Mit anarchistischer Neugier möchte er sich lieber frei von jeden Regeln der Kunst zuwenden.

Das wirft Fragen auf:

 

- Wird Herkules für seine Freiheit kämpfen und zwölf Aufgaben mit der ihm eigenen Kreativität und seiner Gewitztheit an Ort und Stelle erfüllen?

- Welche Einstellungen haben die Götter zum Thema Freiheit?

- Was ist überhaupt Freiheit und was hat sie mit Kunst und Kreativität zu tun?

Über all das muss und wird im Plenum diskutiert und auch gehandelt werden.

 

Die Sitzung wird live über Facebook übertragen. 

 

Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem City Management der Stadt Kassel

Hier werden in Zukunft Gastbeiträge über die Freiheit präsentiert...